Dienstag, 11.11.2003 Werbung:
 
 


Afrika
Balkan
China / Russland
Europa
Internationales
Politik in Deutschland
Politik und Wirtschaft


Lehrredaktion
e-Demokratie
Medien
Extremismus im Netz


TV / Hörfunk-Tipps
Pop & Politik


Sport
Satire
Netz-Fundstücke



Außenpolitik der BRD
Europäische Union
Theorien
Organisationen


Antike
Neuzeit


Parteien
Institutionen


Aus den Hochschulen
Studienhilfen
Für Studenten







Über uns
Presse / Referenzen
Redaktion
Gästebuch
Impressum


Jobs@e-politik.de
Werbung
Partner






Das Internet hat einen Kanzler



Blöd oder was
von: Der-Entdecker-T.S. - info-f@der-entdecker.de
Datum: 29.06.2003

Sehr geehrte Damen und Herren,

diese Plattformen kenne ich nicht und das war eine Firmenrepräsentiere-Wahl der o.g. Internetseite. a) welche Befugniss hat der diese Person ausserhalb der Firma?, nach meiner eigene Meinung keine !

"Dar wurde mal wieder was gerührt und man wundert sich das es nicht kocht"

Mit freundlichen demokratischen Grüßen

Der-Entdecker-T.S.


moment mal !
von:  - Foti.p@freenet.de
Datum: 14.12.2001

Es gibt nur einen Kanzler und das ist der "Real Kanzla",denn nur der hat`s nicht nötig irgender Partei anzugehören oder irgendeine Religion zu heucheln.
P.S.:
Ihr braucht mich nicht einmal wählen, ABER BITTE LEST SOFORT:
"WAR AGAINST PEOPLE> Menschenrechte und Schurkenstaaten" von NOAM CHOMSKY (gibts für bisser`l über`n Zwanni bei Amazon.de!)


Abzocke
von: isoStar - gerhard.schroeder@bundeskanlzleramt.de
Datum: 13.07.2001

ählen darf nur, wer min. 60 min. aufe den Seiten der dol2day verbracht hat?? Wie blöd seid ihr eigentlich!


AN KRZRulez: Der Kanzler
von: derklausen@hotmail.com - derklausen@hotmail.com
Datum: 07.07.2000

Du bist Politologe; KRZRulez? Denn nur ein solcher fragt wahrscheinlich wovon der gute Mann KAnzler ist. Und doch ist die Frage sehr berechtigt. Der Internetkanzler ist Kanzler der Community dol2day und repräsentiert diese nach außen. So habe ich das jedenfalls verstanden als Mitglied der Community. Über seine Aufgaben sollte man aber unbedingt nochmal diskutieren. Und auch über seine Pflichten und seine Rechte. Gruss derklausen


Schau doch mal rein
von: Principe - xx@yahoo.de
Datum: 07.07.2000

www.dol2day.com. Wenn Du Dich für Politik interessierst - ein Muss !


häää,..ich chks net
von: KRZrulez - KRZrulez@hotmail.com
Datum: 06.07.2000

hm muss gleich zu allererst loswerden, daß ich die beschriebene community noch gar nicht kenne,...aber trotzdem,..was hier so geschrieben wird hört sich doch alles ziemlich, hm anmaßend an: nur mal ne frage : was soll das eigendlich...internetkanzler?? kanzler der communitie? oder kanzler von deutschland? was für kompetenzen hat der?oder ist das alles nur ein planspiel?

klärt mich mal auf, denn euer enthusiasmuss steckt ja richtig zum mitmachen an,...also "good fight good night",...freu mich auf aufklärung..unter email (s.o.)oder icq #38706552 bis densen!


Ein General als Kanzler ?
von: sweetyDus - jens.petring@stadt.duesseldorf.de
Datum: 05.07.2000

Selbstverständlich ist das Wahlergebnis zu respektieren und der Mann soll seine Chance haben. Trotzdem wundert es mich, daß in diesem neuen Medium jemand, der mit seinem freiwillig gewählten Namen militaristische Assoziationen gestattet, an die SPitze kommen kann.


Gratualtion
von: Jimknopf (GII) - werner@fesch.at
Datum: 05.07.2000

War ja ein netter Wahlkampf, oder? Bin nur gespannt wie es weitergeht. Natürlich find ich es schade, dass die GII, SIP und SII den kürzeren gezogen haben, aber was solls. Übrigens bin ich der Meinung, dass bei der CIP im grossen und ganzen ziemlich viele vernünftige Menschen dabeisind. Leider Gottes gibt es aber auch andere...


Unqualifiziert, man sieht`s...
von: sheepg (GII) - SheepFoundGuilty@hotmail.com
Datum: 05.07.2000

Da sieht man es Schulzi. Unsereins erkennt den Sieg der CII an. Aber Deine Wortmeldung ist unnötig. Und die Meldungen, die General T zeitweise von sich gegeben hat macht es natürlich notwendig, ihm auf die Finger zu schauen. Wenn das die EU mit Österreich macht, versteht das keiner, komisch?


Hoch lebe der Kanzler General T
von: Schulzi (CIP) - schulzi018@aol.com
Datum: 05.07.2000

Großartig! Die CIP stellt den ersten Internetkanzler, so wie die CDU den ersten Bundeskanzler sellte. Es ist der Kanzler der politischen Mitte. Es wäre bedauerlich wenn der erste Internetkanzler ein Linker gewesen wäre, welcher mit Unterstützung der SII ans Ruder gekommen wäre. Bravo!!! Hoch lebe General T!!!


Opposition
von: Free-D (GII) - jens.friedrich@uni-muenster.de
Datum: 05.07.2000

Glückwunsch an die CIP. Es war ein Kopf an Kopf Rennen und die CIP hatte zum Schluß die Nase vorn. Das müssen wir neidlos anerkennen und uns nun ganz auf unsere Rolle als Oppositionsführerin konzentrieren. Gerade einem Kanzler wie General T, der bereits in der Vergangenheit durch eher zweifelhafte Äußerungen aufgefallen ist, werden wir ganz genau auf die Finger gucken müssen.


Nun geht Deutschland unter.
von: Lucky (SII) - Lucky@luke2000.de
Datum: 05.07.2000

Ich möchte den Herrn GeneralT meine Sarkastischen Glückwünsche überbringen. Nun werden wir ja bald wieder die 1. Strophe vom Deutschlandlied singen da der Herr GeneralT nichts dagegen hat sondern sie noch befürwortet. Ich hoffe das der Herr GeneralT seine Beleidigungen an Homosexuellen und an Vegetarier als Kanzler unterläst. Nach etwa 100 Stunden werde ich Bilanz ziehen ob er seine arbeit gut oder weniger gut verrichtet.

Mit sozialistischen Grüssen Lucky


KNALLHARTE OPPOSITION
von: rude - fidel.kastro@cuba.ms
Datum: 05.07.2000

grüsse an die FREUNDE der CIP - die kennen mich schon :) euer GENERAL kann soviele dumme kommentare ablassen wie er will, in einem monat übernehmen wir die KONTROLLE wieder

ICH FREUE MICH AUF NOCH MEHR PARTY mit EUCH - HARZIGE GRÜSSE - EUER RUDE


Schwarz wie die Nacht
von: Nachtbussi - boris.palmer@student.uni-tuebingen.de
Datum: 05.07.2000

Der CIP sei der Erfolg gegönnt. Sie hat als stärkste Partei gewonnen. Um so bedauerlicher, dass sie keinen besseren Kanzlerkandidaten gefunden hat. General T steht im demokratischen Spektrum am rechten Rand und fiel mehrfach durch Bitburg-ähnliche Ausrutscher auf. Möge er uns das als Kanzler ersparen.


Tja...
von: Sheep (GII) - SheepFoundGuilty@hotmail.com
Datum: 05.07.2000

Erstmal Gratulation, knapp war`s. Ich möchte mich bei der SII und der SIP für ihre Unterstützung danken. Wir haben noch nicht aufgegeben. Wir werden politisch fair weitermachen, die nächste Wahl kommt bestimmt!


Wir haben es geschafft! General T ist Kanzler!
von: MasterJM (CIP) - Jens.Meyer@uni.de
Datum: 05.07.2000

JA! Der erste Internet-Kanzler ist schwarz! Toller Wahlkampf der CIP, Lob an den Vorstand! -- Gruss Jens Meyer


[ Zurück zum Beitrag ]



Ihr Eintrag zu "Das Internet hat einen Kanzler"
 
Headline:
von:
Email:
Eintrag:
 
Suche: (Hilfe)

 

Netzreportagen
Deutschland
Europa
USA
Andere Länder
Organisationen
Medien
Gesellschaft
Studium
LINKS der WOCHE



Ochsentour

Kohl-Tagebücher

Politischer Film
The Long Walk Home
rezensiert von Maria Pinzger

Politisches Buch
Sidney Blumenthal: The Clinton Wars
rezensiert von Michael Kolkmann

Kabarett
Gerhard Polt - Das Dossier
von C. von Wagner

Für Studenten



Name ist freiwillig !


 

© 2003 - Konzept, Gestaltung und Redaktion: e-politik.de - Der Seiteninhalt ist ausschließlich zur persönlichen Information bestimmt. Weitergabe an Dritte nur nach schriftlicher Genehmigung.