Unglücklicher Auftakt für G8-Kritiker in Rostock

Während der ersten großen Demonstration gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm kam es zu unerwarteten Ausschreitungen: Ratlose Veranstalter, eine gewalttätige Linke und Fehler der Polizei. Der Tag wirft auch die Frage auf, ob die Bewegung der Globalisierungskritiker eine echte politische Alternative darstellt. Eine Fotostrecke von Christian Mieß


Die Bildrechte liegen bei Christian Mieß.