Arbeitsagentur abschaffen!

Beitrag erstellt am
Georg Vobruba leitet das Institut für Soziologie an der Universität Leipzig und hat die Vortragsreihe "Phantomschmerz Vollbeschäftigung" mit initiiert. Zum Abschluss der Serie "Neu... Mehr

Keine Arbeit, keine Moral

Beitrag erstellt am
Wer lange ohne Job ist, glaubt kaum an die Verwirklichung sozialer Gerechtigkeit und weiß auch nicht, was soziale Gerechtigkeit sein könnte. Das postuliert Stefan Liebig, Soziologe an der U... Mehr

Politiker, gebt die Euros aus!

Beitrag erstellt am
Der Volkswirtschaftler Peter Spahn denkt nicht an das Ende der Vollbeschäftigung. Er fordert, der Staat solle wieder mehr Geld ausgeben, auch wenn er sich dabei weiter verschulden muss. Nur so we... Mehr

Neue Arbeit braucht das Land

Beitrag erstellt am
„Der Traum von Vollbeschäftigung scheint endgültig ausgeträumt“. Das denken zumindest die Organisatoren einer Vortragsreihe in Leipzig. Sie beschäftigt sich mit dem zur... Mehr

Ehrenamt ist auch Arbeit

Beitrag erstellt am
Es gibt immer weniger zu verteilen. Aber hier ist nicht das Geld gemeint, sondern die Arbeit. Der Soziologe Gerd Mutz hat sich überlegt, wie alle Menschen arbeiten können und gleichzeitig Gu... Mehr

Die soziale Frage anders stellen

Beitrag erstellt am
Zu hohe Steuern, Löhne und Abgaben werden auf dem Weltmarkt gnadenlos abgestraft, indem Konzerne ihr Kapital anderswo investieren. Gerechtigkeit kann deshalb heute nicht mehr durch die Konzepte v... Mehr

Kombilohn gegen Arbeitslosigkeit

Beitrag erstellt am
Nachdem die K-Frage entschieden ist, rückt das nächste K-Wort in das Zentrum der deutschen Innenpolitik: Der Kombilohn. Maria Pinzger kommentiert die Ausweitung des "Mainzer Modells" auf der... Mehr