Welthunger-Index 2013

Das WHI-Konzept Der Welthungerindex 2013 (WHI) stellt die globale Verbreitung des Hunger dar. Ziel ist es die Öffentlichkeit aufzuklären und so die Hunger-Bekämpfung zu stärken. Der WHI besteht aus drei gleichwertige Indikatoren: 1. Unterernährung der gesamten Bevölkerung (Menge und Qualität der Ernährung) 2. Kindliche Unterernährung (unter fünf Jahren, Wachstumsstörungen bzw. Untergewicht) 3. Kindersterblichkeit (unter fünf […]

Si tacuisses,…

In ihrer Kolumne kritisiert Sibylle Berg auf Spiegel Online das mangelnde Engagement “deutscher Intellektueller” im Angesicht der Bedrohung jüdischer Menschen in Europa und Deutschland als Nebenwirkung des aktuellen Krieges in Gaza. Nach dem Lesen der Kolumne kann man aber auf den Gedanken kommen, dass es vielleicht gar nicht so schlecht ist, wenn die “deutschen Intellektuellen” […]

Die Rückkehr des hässlichen Deutschen

Die Welt ist gerade in einer ihrer friedlichsten Phasen der Geschichte. Nirgends Krieg, Mord, Vertreibung. Es gibt einfach nirgends Probleme. Das ist natürlich absoluter Schwachsinn, aber man könnte im Anbetracht des heißdiskutierten Gaucho-Tanzes der deutschen Nationalmannschaft beim Siegerempfang vor dem Brandenburger Tor genau auf diesen Gedanken kommen. Was war da verwerfliches passiert, dass seit nun […]

Vollkommener Markt – praxisfern

Die Annahmen neo-liberaler / monetaristischer Wirtschaftswissenschaften beruhen auf der Idee des sogenannten „vollkommenen Marktes“. Darunter verstehen ihre Anhänger einen idealen Markt auf dem sich alle Marktteilnehmer ausschließlich am (Gleichgewichts-)Preis orientieren. In Folge dessen bildet sich ein stabiles Marktgleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage, das bis auf Ausnahmen (z.B. natürliche Monopole) dem volkswirtschaftlichen Optimum entspricht. Die „perfekten“ […]

Sport und Kapital

Bayern München ist wieder Meister – diesmal im Basketball. Und wie fast immer, wenn der FC Bayern München in einem nationalen Turnier triumphiert, wird er im Vorfeld und auch hinterher mit Anfeindungen aus allen Teilen der Republik überschüttet. Besonders dabei ist, dass ein Großteil der Kritik am FCB ein Musterbeispiel für regressive bzw. verkürzte Kapitalismuskritik […]

Human Development Report – 20 Jahre

Zum Bericht über die menschliche Entwicklung Autor: Martin Müller Viele Politiker und Volkswirte setzten im 20. Jahrhundert menschliche Entwicklung und die Steigerung des gesellschaftlichen Wohlstands mit wirtschaftlichem Wachstum gleich. Mit der Einführung des „Berichtes über die menschliche Entwicklung“ im Jahre 1990, gelang es den beiden Hauptautoren, Mahbub ul Haq und Amartya Kumar Sen, eine neue […]

Bildung – Relativierung der USA

Ziele, Strategien sowie die Wahl der Mittel staatlicher Außenpolitik basieren auf den Werten und Denkmodellen der nationalen Eliten. Wesentlich für deren Herausbildung sind die Prägungen durch das akademische Bildungssystem. Fundamentale Verschiebungen in diesem, zeigen entsprechend langfristige Veränderungen der außenpolitischen Parameter an. Seit den 1960er Jahren hat sich die Anzahl der deutschen Studierenden mehr als verzehnfacht. […]

Arbeitsmarkt – Stand – Entwicklung

Morgen, am 1. April 2014, veröffentlicht die Bundesagentur für Arbeit die neuesten Zahlen zur Entwicklung des deutschen Arbeitsmarktes. Darin wird wieder von Belebung und Fortschritten zu hören sein. Allerdings beruhen diese Einschätzungen auf eher kurzfristigen statistischen Daten. Eine realistische Betrachtung des Arbeitsmarktes muss tiefgründiger in die Vergangenheit schauen. Dabei zeigt sich, dass die Entwicklung der […]

BRICS – Globale Macht-Kooperation

Vom 10. bis 11 Februar 2014 vereinbarten die Forschungsminister der BRICS-Staaten auf dem Treffen nahe Kapstadt eine engere Verknüpfung der gemeinsamen Forschung. Dabei wurden auch Forschungsfelder festgelegt, auf denen jeweils ein Mitglied die Führungsrolle übernimmt. So leitet China beispielsweise den Forschungsbereich alternative Energien und Energieeffizienz. Der Ursprung dieser vertiefenden Kooperation reicht bis 2008 zurück. Damals […]

Alternativ – Bürger – Beteiligen

„Bürgerbeteiligung – da pocht mir das Herz. Das finde ich gut.” Prof. Dr. Ludwig Ellenberg Stellv. Vorsitzender der Urania/Berlin Verändern durch Wissen – Erfolgsbedingungen guter Bürgerbeteiligung Referent: Prof. Dr. Klaus Töpfer Veranstaltung der Urania und der Friedrich-Ebert-Stiftung, am 27.01.2014 Herausforderung: Abnehmende Fähigkeit zur Erneuerung Aus der Sicht Töpfers werden zunehmend Technologien und Großprojekte entwickelt, die […]