Workshops

Nimm an einem Workshop teil!

Wie schreibt man einen guten Kommentar? Was macht eine gelungene Reportage aus und welche Fragen sollten in einem Interview nie fehlen?

Bei /e-politik.de/ könnt ihr nicht nur publizieren und eure ersten journalistischen Schritte gehen, sondern wir bieten euch auch die Möglichkeit, euer journalistisches Handwerk zu üben und zu verfeinern. Dazu bieten wir regelmäßig journalistische Schreibworkshops an.

Theorie und Praxis

Die Schreibworkshops werden von den Redaktionen vor Ort organisiert und von erfahrenen /e-politik.de/Alumni durchgeführt, die so ihre Erfahrungen weitergeben. Hier lernt ihr zum Beispiel, was die verschiedenen Textgattungen (Kommentar, Bericht, Reportage, Glosse etc.) ausmacht. Wie schreibe ich eine Nachricht? Was muss ein Portrait enthalten? Wie funktioniert ein Interview? Oder ganz allgemein: Wie kann man an die Recherche für einen Artikel herangehen und wo bekommt man Informationen? Das Gelernte wird dann gleich im Rahmen einer Schreibwerkstatt geübt. 

Gerade Interessierten, die bisher noch keine journalistische Erfahrung gesammelt haben und vielleicht unsicher sind, wie man einen guten Artikel schreibt, wollen wir hiermit die Angst nehmen und sie für das Schreiben begeistern. Zudem gibt es Literaturtipps zur weiteren Vertiefung.

Offen für Alle

Die Schreibworkshops sind kostenlos und stehen selbstverständlich allen Interessierten offen. Auch müsst ihr euch danach nicht verpflichtet fühlen, bei uns mitzumachen, obwohl wir uns darüber natürlich sehr freuen würden.

Bisher haben die Redaktionen Heidelberg und Berlin sehr erfolgreich mehrere Workshops angeboten und die Nachfrage war immer sehr  groß. Auf den Facebook-Seiten der einzelnen Redaktionen findet ihr Fotos und Berichte.

Also, hört euch doch einfach mal in den Standorten der Redaktionen um oder fragt nach, wann der nächste Termin ist. Viel Erfolg!