Politisches Buch
    Wenn Träume erwachsen werden

    Einen faszinierenden Einblick in die Chancen und Gefahren der digitalen Welt gibt der vielseitig begabte digitale Entwickler, Musiker und Schriftsteller Jaron Lanvier. Das Buch ist eine Aufforderung zur kritischen Prüfung des eigenen digitalen Verhaltens. Von Christoph Rohde

Meistgelesen

    Was ist /e-politik.de/?

    Wir sind ein Onlinemagazin für Politik, Gesellschaft und Politikwissenschaft mit dem Fokus auf Information, politische Bildung, (online-)journalistischer Nachwuchsförderung und Beteiligung. Hinter /e-politik.de/ steht ein gemeinnützig-eingetragener, überparteilicher und unabhängiger Verein, der sich ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert.

    Mehr über /e-politik.de/ erfährst du hier.

    Werde Autor!

    Du studierst noch oder hast dein Studium schon beendet und willst erste journalistische Praxiserfahrung im Internet sammeln? Du hast Lust, dein Politik- und Gesellschaftsinteresse mit Online-Journalismus zu verbinden? Dann mach mit! Wir suchen Jungredakteure und Autoren für unsere Redaktionen. Wenn du Interesse an einer Mitarbeit hast, melde dich bei uns. Wir bieten dir die Möglichkeit, zu publizieren, deine Beiträge einem breiten Publikum zu präsentieren und dabei Kontakte zu Politik, Politikwissenschaft, Medien und Wirtschaft zu knüpfen.

    Unterstütze uns!

    Die /e-politik.de/ Website wird durch die beeindruckende ehrenamtliche Leistung unserer Vereinsmitglieder und Autoren ermöglicht.Jährlich werden so über 300 Artikel und bis zu 600 Blogeinträge verfasst und veröffentlicht worden. Hinzu kommen die Pflege und Weiterentwicklung der Website sowie die übrigen Vereinsaktivitäten.

    Mehr erfährst du hier...

Gesellschaft, Gesundheits- und Sozialpolitik, Politisches Buch
Flasche leer

Pfandsammler gehören zum Stadtbild. Wenn in einer reichen Gesellschaft Menschen in ihrer freien Zeit Pfandflaschen sammeln, stimmt etwas mit dieser Gesellschaft nicht, stellt Sebastian J. Moser in seiner Dissertation über den Pfansammler als „urbane Sozialfigur“ fest. Eine Rezension von Markus Rackow

Politisches Buch
Der 200. Geburtstag des Eisernen Kanzlers – (k)ein Grund zum Feiern?

Zum zweihundertsten Geburtstag Otto von Bismarcks am 1. April 2015 ist eine Fülle von Literatur zum umstrittenen Staatsmann erschienen. Zwei Arbeiten werden im Folgenden vorgestellt. Von Christoph Rohde

Europa, Gesellschaft, Kooperationen
Wie friedlich ist Europa?

Der längste Frieden Europas, unzählige Konflikte weltweit – und eine gesellige Zusammenkunft. Lena Merkle, Vorstandsmitglied von Symposium Magdeburg e.V., im Gespräch mit e-politik. von Julia Gießler

/e-politik.de/ bloggt

Innenpolitik
Flüchtlinge in Berlin – Wie geht es weiter?

20.000 Flüchtlinge werden in Berlin erwartet. Aber ist eine bereits jetzt überforderte Stadt bereit für so viele Neuankömmlinge? Ein Bericht über die Berliner Flüchtlingspolitik. von Lorenzo Romagna Manoja

Gesellschaft
Der Schatz am Fuß der Sonnenallee

Münzen und Medaillen dokumentieren was einst bedeutend schien. Das wird wird auch mit den heutigen Münzen so sein. Anlass genug aktuelle Münzprogramme unter die Lupe zu legen. Von Raschad Salem

poliWHAT?!
Projekt poliWHAT?! auf der Zielgeraden

Im Projekt poliWHAT?! ist der letzte Film erschienen. Diesmal geht es um die Zivilgesellschaft. Welche Rolle spielt sie im politischen System und wie können junge Menschen partizipieren? von Jan Künzl

Kooperationen

Kooperation mit WeltTrends
WeltTrends 83: Arabische Brüche

Können Araber Demokratie?, wird in diesem Heft gefragt und zugleich daran erinnert, dass es in den Mutterländern liberaler Demokratie Jahrhunderte gedauert hatte, bis sich diese in ihrer Gänze etablierte. In der Schweiz, ...