WissensWerte: Teure Schnäppchen

Negative Effekte bei der Produktion von Konsumgütern sind ein großes Problem. Im WissensWerte Projekt sind zu diesem Thema ein Animationsfilm und Unterrichtsmaterial erschienen. Von Jan Künzl

ExternalitätenEs gibt auf der Welt immer mehr Menschen, die immer mehr konsumieren. Da die globalen Ressourcen begrenzt sind, ist das an sich schon ein Problem. Dazu kommt aber auch ein anderer wichtiger Aspekt: Die Produkte, die wir konsumieren, sind zu billig und verleiten uns so dazu besonders viel zu kaufen. Damit werden Probleme wie Klimawandel, Artensterben, Umweltverschmutzung, Armut und Unterentwicklung verstärkt.

 

Aber wieso sind die niedrigen Preise ein Problem? Wer bezahlt noch für unsere Produkte? Und was kann dagegen getan werden? Dies sind die Fragen, um die es im neuen Clip der WissensWerte Reihe geht.

Begleitend zu dem Video gibt es aus dem WissensWerte Projekt Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufe 1 und 2. Es kann hier heruntergeladen werden.

 

Mehr Informationen zum WissensWerte Projekt gibt es hier.

 


Die Bildrechte liegen bei den Autoren.


 

Mehr lesen bei /e-politik.de/:

WissensWerte: Smartphones und Nachhaltigkeit

WissensWerte: Fleisch und Nachhaltigkeit

WissensWerte: Welthandel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *