Wählen mit 16 Jahren

Am 14. September dürfen in Brandenburg zum ersten Mal Jugendliche ab 16 Jahren in einem deutschen Flächenland an Landtagswahlen teilnehmen. Die Videos von WissensWerte und poliWHAT?! beleuchten das Thema. Von Jan Künzl

Screenshot 2014-09-03 16.09.49Beim Thema Wahlalter gehen die Meinungen stark auseinander.

Manchen gilt die Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre als bestes Mittel um Politikverdrossenheit entgegenzuwirken und Jugendliche früh in die demokratischen Prozesse einzubinden.

Andere befürchten, dass Jugendliche vor allem radikale Parteien wählen und insgesamt viel zu unreif sind um schon mit dieser wichtigen Aufgabe betraut zu werden.

Was sind Argumente für und gegen eine Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre? Wo kann schon ab 16 gewählt werden? Und wozu sind Wahlen eigentlich da?

In zwei neuen Teilen der Videoreihe poliWHAT?! wird diesen Fragen nachgegangen.

 

poliWHAT?! Wahlen

 

poliWHAT?! Wählen ab 16

 

WissensWerte: Kommunal- und Landtagswahlen in Brandenburg

 

Die Videoreihe poliWHAT?! entsteht im Rahmen des Projektes Mitwirkung mit Wirkung, welches gemeinsam vom Landesjugendring Brandenburg, der Agentur edeos- digital education und /e-politik.de/ e.V. durchgeführt wird.

Die Filme zeigen, wie in Deutschland Politik funktioniert und wie und wo junge Menschen mitwirken und gestalten können. Mehr Infos zum Projekt gibt es auf der Website des Projektes.

In den kommenden Wochen werden weitere Filme veröffentlicht, z.B. zu den Themen Medien, Wirtschaft, Wahlen und Gesetzgebung.

Wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, abonniert uns auf YouTube und werdet Facebook liker.

 


Die Bildrechte liegen bei den Autoren.


 

Mehr lesen bei /e-politik.de/ e.V.

Projekt ‚Mitwirkung mit Wirkung‘ gestartet

WissensWerte Projekt

Erasmus und der Preis des Sparens

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.