WissensWerte: Wasser

Die Bedeutung des Themas Wasser in der Entwicklungszusammenarbeit wächst. Probleme im Wassersektor behindern aber noch immer eine nachhaltige Entwicklung in vielen Weltregionen. Von Jan Künzl und Jörn Barkemeyer

Am 1. Januar 2013 startete das internationale UN-Jahr zur Zusammenarbeit im Bereich Wasser. Der Zugang zu sauberem Wasser ist ein Menschenrecht, die Halbierung der Menschen ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser eines der Milleniumsziele. Diese Wertschätzung in internationalen Abkommen hat Gründe. Der Wassersektor ist ausschlaggebend für eine ganze Reihe lebens- und entwicklungswichtiger Bereiche: Zum Beispiel den Landwirtschafts-, den Gesundheits- und manchmal sogar den Sicherheitssektor.

Wie genau diese Zusammenhänge aussehen und wo die wesentlichen Probleme im Wassersektor liegen, erklärt der neue Film der WissensWerte Reihe.

 

 

Mehr Informationen zum WissensWerte Projekt gibt es hier


Die Bildrechte liegen bei den Autoren.


Lesen Sie mehr auf /e-politik.de/

Afrika ist nicht arm

Das blaue Gold

Konflikt und Kooperation an grenzüberschreitenden Flüssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *