Landtagswahl Bayern 2013 – Das TV-Duell zwischen Seehofer und Ude zum Nachlesen

Am 15. September sind Bayerns Bürger zur Wahl aufgerufen
Am 15. September sind Bayerns Bürger zur Wahl aufgerufen.

Im Bayerischen Rundfunk liefern sich die beiden Spitzenkandidaten zur Landtagswahl in Bayern, Horst Seehofer (CSU) und Christian Ude (SPD), einen offenen Schlagabtausch. Der /e-politik.de/-Live-Ticker zum Nachlesen. Von Tobias Oberndorfer

20:21: Seehofer meint, er kann die PKW-Maut auch in Berlin und Brüssel durchsetzen. Er hätte Erfahrung in sowas. #tvduell #ude #seehofer

20:21: #seehofer klaut #ude das „Wort halten“. #tdvuell

20:23: Jetzt darf #ude was zur Maut sagen.

20:24: #ude: „Die PKW-Maut kommt so sicher wie der Transrapid.“ #tvduell

Bildung – Streitpunkt G8

20:24: Jetzt kommt das Thema Bildung. Nach Umfrage das wichtigste Thema der Wahl. #tvduell #ltw13

20:26: Was hat Bayern bei der Bildung versäumt? Laut #seehofer eigentlich nichts, weil jeder 3. bayerische Euro in die Bildung fließe. #tvduell#ltw13

20:27: Frage zur Bildungsgerechtigkeit geht an #ude. #tvduell #ltw13

20:29: #ude: „Unter dem G8-Murks leidet ganz Bayern.“ #tvduell #ltw13

20:30: #seehofer will Ganztagsbetreuung bis 2018 perfektionieren. Momentaner Stand 83 Prozent. #tvduell #ltw13

20:32: #seehofer greift #ude mit Ganztagsbetreuung in Grundschulen in #München an.

20:32: #ude kontert: „Die Grundschulen sind doch staatlich, an den städtischen Gymnasien sieht es sehr gut aus.“

20:33: Jetzt verprügeln sich die beiden mit der Zahlenkeule. #tvduell #ltw13

20:34: Geschickt: Das Ude-Wahlkampfteam macht Live-Faktencheck auf Facebook und Twitter und #ude verweist direkt darauf im #tvduell #ltw13

20:36: Ude: „Lange Schulwege mutet die Staatsregierung nur kleinen Kindern zu. Das wollten Sie gerade betonen?“ #tvduell #ltw13

Familie und Kinder – Betreuungsgeld und Kita-Ausbau

20:38: Jetzt das Thema Familie und Kinder #tvduel l#ltw13

20:39: Erste Frage zum Betreuungsgeld geht an #ude. #tvduell #ltw13

20:39: Ude fordert Kitaplätze und Erzieherinnen für „echte“ Wahlfreiheit. #tvduell #ltw13

20:41: #seehofer: „Erziehungskompetenz liegt meiner Meinung nach immer noch bei den Eltern.“ #tvduell #ltw13

20:44: #ude: „Es ist selbstverständlich Entscheidung der Eltern, aber wir brauchen die Wahlfreiheit für eine Entscheidung.“ #tvduell #ltw13

20:46: #seehofer sieht in Bayern „größte Dynamik“ beim Ausbau der Kinderbetreuung. #tvduell #ltw13

20:47: Halbzeit: Offener Schlagabtausch, Gottlieb erstaunlich neutral, Ude rhetorisch überlegen, Seehofer hat seine Zahlen gelernt. #tvduell #ltw13

Energie – Windränder im schönen Bayern

20:48: Jetzt das Thema Energie – Was wollen die beiden gegen Energiearmut machen? #tvduell#ltw13

20:49: #ude will Energiesteuer senken, übermäßige EEG-Förderung abbauen und Ausnahmen für Wirtschaft reduzieren. #tvduell #ltw13

20:51: Gottlieb: „Vom eigenen bayerischen Weg bei der Energiewende sehe ich nach meinem Befund nichts, Herr Seehofer.“ #tvduell #ltw13

20:52: #seehofer will EEG reformieren und Energiesteuer senken. #tvduell #ltw13

20:52: Streitpunkt ist also die Entlastung der Unternehmen. #tvduell #ltw13

20:55: #ude wirft #seehofer vor, die Atomtür offen zu halten und Windkraft zu verhindern.

20:56: #seehofer: „Diese wunderschöne bayerische Natur lasse ich mit ungeplantem Vorgehen nicht verspargeln.“ #tvduell #ltw13

20:57: #Gottlieb ist fast aggressiver als #ude gegen #seehofer beim Thema Windkraft.

21:01: Zwischenbilanz: #seehofer redet mehr als #ude – wie viel redet eigentlich #gottlieb? #tvduell #ltw13

21:01: #seehofer spielt regelmäßig die München-Karte gegen #ude. #tvduell #ltw13

21:04: Thema Breitbandausbau – wird es jetzt digital? Das wäre interessant in der Runde. #tvduell #ltw13

21:06: #seehofer will eine Universalverpflichtung für Netzprovider einführen. #breitbandausbau #tvduell #ltw13

Finanzen – Wer kann besser Schulden tilgen?

21:07: #ude: „Die Schuldentilgung in Bayern ist eine Märchenstunde.“ #tvduell #ltw13

21:09: #seehofer kann fast jedes bayerische Problem auf die Stadt München zurückführen. Auch das BayernLB-Debakel. #tvduell #ltw13

21:10: #ude: „Von den 10 Verwaltungsräten der BayernLB sind 8 CSU-Mitglieder.“ Ude ist selbst 1991 aus dem Gremium ausgeschieden. #tvduell #ltw13

21:11: Jetzt schauen sich die beiden direkt an und nicht mehr in die Kameras. #zielsprint #tvduell #ltw13

21:12: #seehofer hat bereits zum 4. Mal Udes Wort gehalten. #troll #tvduell #ltw13

21:15: #seehofer gegen Steuererhöhungen und Schulden, der kommenden Generationen wegen. #tvduell #ltw13

21:17: #gottlieb: „Fall Mollath – ist da etwas schief gelaufen in Ihrem Kabinett?“ #tvduell #ltw13

21:19: #seehofer hat das Ganze zu lange gedauert, aber er hat gedrängt. #tvduell #ltw13

Die Koalitionsfrage – Wunschpartnerschaften herbeireden

21:23: Jetzt kommt die Koalitionsfrage. #tvduell #ltw13

21:24: #seehofer will die FDP, aber beugt sich dem Souverän. Kein Ausschluss irgendeiner Koalition. #tvduell #ltw13

21:26: #ude will mit Grünen und Freien Wählern zusammenarbeiten. #tvduell #ltw13

21:27: Gottlieb lobt den fairen Umgang und fragt, was die Kandidaten am anderen schätzen. #tvduell #ltw13

21:27: #seehofer lobt #udes Pragmatismus. #tvduell #ltw13

21:28: #ude lobt Kommunikation und entspanntes Verhältnis. #tvduell #ltw13

Vier Mal Fazit

21:29: Gottlieb hat es gefallen und bittet um das Schlusswort. #tvduell #ltw13

21:31: #ude zeigt auf 20 erfolgreiche Jahre in München und verspricht mehr Gerechtigkeit in Bildung, Arbeit und Strukturförderung. #tvduell #ltw13

21:33: #seehofer will 5 erfolgreiche Jahre fortsetzen, sieht sich als Stimme Bayerns in Berlin und Brüssel, verspricht soziale Gerechtigkeit. #tvduell

21:37: Das war’s. War sehr kurzweilig. Morgen sind die drei kleinen Parteien an selber Stelle dran. #tvduell #ltw13

Das TV-Duell in voller Länge sehen Sie hier.


Die Bildrechte liegen bei blunews (Ude, Creative Commons) und Michael Panse (Seehofer, Creative Commons).


Lesen Sie mehr bei /e-politik.de/:

Die CSU – wirklich zum Regieren verdammt?

Mehr als nur ein Bierdeckel

Nockherberg 2013: Vorsicht vor Gemütlichkeit

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.